Roastbeef nach Palermo Art (Sizilianisch)

Roastbeef nach Palermo Art

Steaks genießen wie in Palermo

Gutes Fleisch wird auch auf Sizilien sehr gerne gegessen, das traditionell nur bei der lieblingsstern Metzgerei eingekauft wird. Es wird am liebsten gegrillt, vor allem im Sommer bei schönen sonnigen Tagen. Bei diesem Rezept wird das Fleisch in der Pfanne gegrillt und dann im Ofen gegart. Als leckere Beilage, frische Tomaten können nicht fehlen.



Folgen

Das Rezept

ZUTATEN pro PERSON:

  • 1 Roastbeef-Steak
  • 1 EL Kapern
  • 2 Sardellenfilets in Salz
  • ca. 200g frische Tomaten
  • ca. 50 ml Weisswein
  • 1 EL Semmelbrösel
  • Pecorino Romano
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer
  • Thymian
  • Olivenöl

 10 Min. Zubereitungszeit
 20 Min Garzeit.

ALLE ZUTATEN IM BILD

Roastbeef nach Palermo Art

Zubereitung

Roastbeef nach Palermo Art

1

Steakfleisch mindestens 30 Minuten vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen. Mit Olivenöl bestreichen, einmassieren und beiseite stellen.

Roastbeef nach Palermo Art

2

Tomaten gut waschen und halbieren.

 
Roastbeef nach Palermo Art

3

In einer Form ausbreiten, mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Mit Weisswein beträfeln und im Ofen (210° Umluft) 10 Min. garen.

Roastbeef nach Palermo Art

4

Sardellenfilets abspülen, mit Küchenpapier trockentupfen und klein schneiden.

 
Roastbeef nach Palermo Art

5

Semmelbrösel, Sardellen, Kapern und geriebenen Pecorino in einer Schüssel geben. Knoblauch durch die Presse dazudrücken.

Roastbeef nach Palermo Art

6

Etwas Olivenöl dazugeben und alles gut zusammen mischen.

 
Roastbeef nach Palermo Art

7

Eine Grillpfanne trocken erhitzen...

Roastbeef nach Palermo Art

8

... und darin bei starker Hitze den Steak 1 Min. pro Seite braten.

 
Roastbeef nach Palermo Art

9

Die Tomaten aus dem Ofen rausnehmen, den Steak dazugeben. Bröselmischung auf das Fleisch verteilen.

Roastbeef nach Palermo Art

10

Wieder in den Ofen schieben und noch 10 Min. garen. Die Bröselmischung soll leicht gebräunt aussehen.

 
Roastbeef nach Palermo Art

Servieren Sie den Roastbeef mit Tomaten sofort nach der Garzeit. Nach Bedarf mit Salz und Pfeffer nochmal abschmecken.

 

 

Guten Appetit!

 

Weiterempfehlen

« Zurück zur Liste Fleisch und Fisch

 



©2015 Ignazio Zino Arcadipane. All Rights reserved
powered by Xino