Pasta mit Ricotta und Auberginen

Pasta alla Norma - Ein Rezept aus der sizilianischen Stadt Catania

Pasta alla Norma. Ein Rezept aus der sizilianischen Stadt Catania.

Pasta alla Norma ist ein Pastagericht der sizilianischen Küche, besonders geeignet für einen Sommer-Mahlzeit. Grundlage sind meist Makkaroni, gelegentlich auch Penne rigate oder Spaghetti. Weitere Zutaten sind Auberginen, Tomaten, frisches Basilikum und Ricotta Salata, ein für Sizilien typischer Schafskäse.

Die Farben der fünf Zutaten werden häufig auch als Symbol für die italienische Trikolore in Verbindung mit den Farben der Stadt Catania interpretiert. Das frische Basilikum steht für das Grün des Landes, die Pasta für das Weiß der Gleichheit und die Tomaten für das Rot der Brüderlichkeit. Das Schwarz der Auberginen und das Weiß des Ricotta Salata symbolisieren die von Lava oder von Schnee bedeckten Hänge des Ätna nahe der Stadt.

Das Gericht ist seit dem 19. Jahrhundert bekannt und wurde nach der Oper Norma des in Catania geborenen Komponisten Vincenzo Bellini benannt.



Folgen

DAS REZEPT

ZUTATEN FÜR 2 PERSONEN:

  • 250 g Pasta nach Wahl
  • 150 g Ricotta Salata (Altenativ Ricotta Galbani)
  • 1 Zwiebel
  • 200g Dosentomaten
  • 1 Aubergine
  • Parmesan (falls Sie keine Ricotta Salata finden)
  • Basilikum
  • Thymian (Optiional)
  • Salz, Pfeffer, Olivenöl

 30 Min. Zubereitungszeit
 15 Min Kochzeit.

ALLE ZUTATEN IM BILD

Pasta alla Norma - Ein Rezept aus der sizilianischen Stadt Catania

Zubereitung

Pasta alla Norma - Ein Rezept aus der sizilianischen Stadt Catania

1

Aubergine waschen und in dünne Ringe schneiden.

Pasta alla Norma - Ein Rezept aus der sizilianischen Stadt Catania

2

Aubergineringe in ein Sieb geben und mit grobem Salz bestreuen.

 
Pasta alla Norma - Ein Rezept aus der sizilianischen Stadt Catania

3

Mit einem Teller und ein Gewicht decken und eine halbe Stunde ziehen lassen.

Pasta alla Norma - Ein Rezept aus der sizilianischen Stadt Catania

4

Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in wenig Öl glasig anbraten.

 
  • Pasta alla Norma - Ein Rezept aus der sizilianischen Stadt Catania

    5

    Dosentomaten dazugeben, kurz aufkochen und für ca. 15 Minuten bei mittlerer Stufe köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Thymian und Basilikum würzen.

    Pasta alla Norma - Ein Rezept aus der sizilianischen Stadt Catania

    6

    Auberginen mit Küchenrolle trocken tupfen. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und die Ringe darin anbraten.

     
    Pasta alla Norma - Ein Rezept aus der sizilianischen Stadt Catania

    7

    Mit einer Schaumkelle herausnehmen und mit Küchenrolle abtrocken.

    Pasta alla Norma - Ein Rezept aus der sizilianischen Stadt Catania

    8

    Ein paar Ringe zur Seite stellen, der Rest in Streifen schneiden...

     
    Pasta alla Norma - Ein Rezept aus der sizilianischen Stadt Catania

    9

    ...und in die Soße dazugeben.

    Pasta alla Norma - Ein Rezept aus der sizilianischen Stadt Catania

    10

    Ricotta Salata fein reiben (alternativ Ricotta Galbani verwenden) und in die Soße hinzufügen.

     
    Pasta alla Norma - Ein Rezept aus der sizilianischen Stadt Catania

    11

    Die Soße untermischen und ein paar Minuten bei leichter Hitze kochen lassen.

    Pasta alla Norma - Ein Rezept aus der sizilianischen Stadt Catania

    12

    Pasta wie auf der Verpackung empfohlen kochen, abgießen, unter die Soße mischen. Kurz durch ziehen lassen.

     
    Pasta alla Norma - Ein Rezept aus der sizilianischen Stadt Catania

    Pasta mit der Tomaten-Aubergine-Soße auf einen Teller anrichten und mit Parmesan (oder Ricotta Salata) und Basilikum warm servieren.

     

     

    Guten Appetit!

     

    Weiterempfehlen

    « Zurück zur Liste Nudeln und Reis

     



    ©2015 Ignazio Zino Arcadipane. All Rights reserved
    powered by Xino